Ursache

Bakterielle Zahnbeläge („Biofilme“) sind Ursache und Auslöser der Parodontitis. Werden diese Beläge nicht durch Bürsten oder Reinigung mit Zahnseide regelmäßig entfernt, bildet diese klebrige Substanz („Plaque“) einen harten Belag (Zahnstein) an den Zähnen oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass eine erbliche Veranlagung zu einer verstärkten Entzündungsreaktion des Immunsystems mitentscheidend für die Entstehung der Parodontitis ist. Sie wird darüber hinaus durch Risikofaktoren wie Rauchen, Stress, Diabetes und hormonelle Umstellungen (zum Beispiel eine Schwangerschaft) gefördert.